Kabbalistische Lebensanalyse - was meine Seele lernen will

Kabbala-Geburtsanalyse lernen

nach dem System "Die Kabbalistische Geburtsanalyse nach Ursula Vogt"

Die Geburtsanalyse mittels Lebensbaum ist nur eine von 5 Stufen der vielfältigen Möglichkeiten des Systems.

Wer Interesse hat, die Kabbala für sich selbst zu erlernen oder auch durchaus auch als 2tes berufliches Standbein, kann dies aber Mai bei mir erlernen.

Die 5 aufeinander aufbauenden Stufen sind:

DER LEBENSBAUM

Dieser Baum ist voller Symbolik und Zahlenmystik. Er besteht aus den zehn Sephiroth und den 22 Wegen, durch die diese miteinander verbunden sind. Jedem dieser Wege entspricht ein Trumpf aus dem Tarot, der die Geheimnisse der Kabbala in bildlicher Form darstellt. Den Schlüssel zu den Wegen, die in Ihrem Leben eine besondere Rolle spielen, und die Informationen, was diese Themen für Sie bedeuten, erhalten Sie in diesem Seminar.

DAS ENERGIEBILD

Im Sinne der Kabbala gibt es kein Gut und kein Böse, kein Richtig und kein Falsch, es gibt nur Erfahrungen. Für unsere Seele ist das Leben wie eine Schule. Wir wollen bestimmte Erfahrungen sammeln und daraus lernen. Da wir oft erst dann zu Veränderungen bereit sind, wenn es weh tut, führt uns unsere Seele an die Konsequenzen unserer Negativeinstellung heran. Gleichzeitig bringen wir jedoch auch jede Menge Talente mit, die uns helfen, unseren Lebensplan positiv zu verändern. In diesem Seminar erkennen Sie, dass Krankheit nichts ist, was willkürlich als Schicksalsschlag über uns hereinbricht. Krankheit ist das Symptom für eine nicht gelernte Erfahrung. Wenn wir diese Ursache erkannt haben, können wir auch die Krankheit verstehen und „auflösen“.

Voraussetzung: Der Lebensbaum.

DIE SOLAREN ZAHLEN

„Eins ist das Leben, die Null ist das Nichts. Die Null ist keine Zahl, sie ist das Unendliche der Zahlen. Und alle, die Null und die Eins, die Fülle und die Leere, sind Gott.“
(Flavio Cabobianco, 5 Jahre alt, „Ich komm´ aus der Sonne“.)

Solare Zahlen begegnen uns täglich. Sie sprechen durch sich selbst und geben uns Auskunft über das Thema, für das sie stehen: Telefonnummern, Bankkontonummern, Kfz-Kennzeichen, ... Sie beantworten, warum die Jeans „501“ so beliebt ist und sagen uns etwas über den Träger von T-Shirts, auf dem sich Zahlen befinden. Auch in unserem individuellen Plan spielen bestimmte Zahlen eine Rolle. Sie lernen Ihre persönlichen Zahlen kennen und alle Zahlen zu lesen und ihre Information zu verstehen.

Voraussetzung: Das Energiebild.

DAS SEELENBILD

Was habe ich mir für dieses Leben vorgenommen? Werde ich lügen? Werde ich mich von der Mode oder anderen Äußerlichkeiten abhängig machen? Werde ich eine eigene Meinung haben oder festgefahren sein? Bin ich dazu da, um manchen anderen „das Schwein“ zu machen? Diese und viele andere Fragen werden in diesem Seminar beantwortet.

Voraussetzung: Die solaren Zahlen.

KARMISCHE WIEDERBEGEGNUNGEN

Des Menschen Seele gleicht dem Wasser:
Vom Himmel kommt es, zum Himmel steigt es, Und wieder nieder, zur Erde muss es. Ewig wechselnd. (Johann Wolfgang v. Goethe)

In diesem Leben begegnen wir unseren „Seelenverabredungen“, den Menschen, mit denen wir dieses Leben geplant haben. Es sind die Menschen, mit denen wir in Liebe verbunden sind, aber auch die Menschen, durch die wir mit Leid, Not und Ungerechtigkeit konfrontiert werden. Wir helfen uns gegenseitig die Vollkommenheit zu erreichen. Doch was ist „Vollkommenheit“? Bin ich dann nur noch gut und edel? Nein! Vollkommen zu sein bedeutet, jede Erfahrung gemacht zu haben, sowohl als Opfer als auch als Täter, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne.

Voraussetzung: Das Seelenbild.